portamobil®© - eine Entwicklung aus der Praxis

Der 1988 von thomas krumpen gegründete Schreinerei & Metallbaubetrieb, spezialisierte sich um die Jahrtausendwende auf die Lieferung und Montage von Objekt- und Spezialtüren.

Mit der Zeit wurden die Objekte umfangreicher, die Holz- Stahltüren- und Glastüren schwerer und damit einhergehend auch die körperliche Belastung der Mitarbeiter.

Auch der zunehmende Zeitaufwand für die Montage und auch Schäden an Türen und Gebäuden forderten eine kreative Lösung.

2006 entwickelte Thomas Krumpen das erste gebrauchsfähige Muster des Türmontagegeräts portamobil®©, testete und verbesserte es mit rund 1000 Türmontagen, um es schließlich im Jahr 2008 zur Serienreife zu bringen.  

Inzwischen wissen über 100 Käufer überwiegend in Deutschland,der Schweiz aber auch in ganz Europa und in Übersee, nicht nur wegen der enormen Zeit & Kraftersparnis,sondern auch wegen dem steigenden Fachkräftemangel die Vorteile des portamobils zu schätzen.


unternehmen_7

 


Objekte aus der Unternehmensgeschichte

 
Neue Messe München Informationsstände Handwerkskammer Regensburg - Empfang Sparkasse Regensburg Foyer St. Johannes Regensburg Altstadtkneipe Regensburg Treppenanlage